Performing Arts Festival Berlin@home

19 – 24 Mai

20 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Covid19-Pandemie wurde das "PAF! 2020" kurzfristig in eine online Veranstaltung umgewandelt. Hier der Artikel zum ursprünglichen Konzept.


www.performingarts-festival.de

Der TD freut sich auf die spannenden Angebote und Veranstaltungen der ersten Onlineausgabe des Performing Arts Festivals. Das PAF Berlin@home bringt in Reaktion auf die aktuelle Situation rund um die Covid19-Pandemie die darstellende Kunst nun ins Netz und auf die heimischen Bildschirme.

In einer DOKU-SERIE (dt./engl.) werden Künstler*innen und Akteur*innen der Freien Szene Berlins mit ihren eigenständigen und persönlichen Perspektiven auf die aktuelle Situation sichtbar – 3 Folgen, täglich ab 20 Mai.

Im DIGITAL SHOWROOM präsentieren sich Künstler*innen sowie Gruppen mit ihren künstlerischen Arbeiten, die jetzt eigens für das Performing Arts Festival programmiert wurden – ab 20 Mai.

>>> TD-PAF-Stücke / Ausschnitte: ON THE FIRST NIGHT WE LOOKED AT MAPS / von Wenzel U.Vöcks und Federico Schwindt – PENTHESILEA – LOVE IS TO DIE / von Kleist und Bambi Bambule – IT'S JUST A PHASE, BABY! / von copy & waste – ES IST ZU SPÄT / für internil KARNEVAL DER TIERE / von Thermoboy FK


Und im Rahmen der Nachwuchsplattform INTRODUCING… entstehen online abrufbar künstlerische Handlungsanweisungen für den Hausgebrauch: ”Anleitungen für die Daheimgebliebenen“ – ab 21 Mai.

>>> TD-PAF-Stücke bzw. -Anleitungen: ON THE FIRST NIGHT WE LOOKED AT MAPS / von Wenzel U.Vöcks und Federico Schwindt – PENTHESILEA – LOVE IS TO DIE / von Kleist und Bambi Bambule


Das vollständige Programm und weitere Infos unter:
www.performingarts-festival.de


Das Performing Arts Festival Berlin wird veranstaltet vom LAFT – Landesverband freie darstellende Künste Berlin e. V. in Kooperation mit den Spielstätten Ballhaus Ost, HAU Hebbel am Ufer, Sophiensæle und Theaterdiscounter. Gefördert durch Land Berlin – Senatsverwaltung für Kultur und Europa. www.performingarts-festival.de // www.theaterdiscounter.de


Der TD dankt den Künstler*innen, mit denen wir vor den Corona-Einschränkungen gemeinsam für das PAF ein offline Programm und Aufführungen geplant hatten. Wir hoffen, dass sich viele der Vorstellungen zu einem späteren Zeitpunkt nachholen lassen. Vorerst leider nicht live zu sehen (Video-Links s.o.):


ON THE FIRST NIGHT WE LOOKED AT MAPS von Vöcks/Schwindt

PENTHESILEA – LOVE IS TO DIE von BambiBambule

ES IST ZU SPÄT für internil

IT'S JUST A PHASE, BABY! von copy & waste

KARNEVAL DER TIERE von Thermoboy FK