IT'S JUST A PHASE, BABY!

/ copy & waste

Nov.
2019

/ copy & waste


Im Rahmen des PAF

Eine Skizze zur Welt- und Gemütslage in Zeiten von Klima- und vielen weiteren Krisen von copy & waste, höchstpersönlich.

„Jetzt stell dich bitte nicht so an. Nur weil mal wieder keine Aussicht mehr besteht, dass die Menschheit diesen Planeten bewahren kann, wie sie ihn zum Überleben braucht, heißt das noch lange nicht, dass du jetzt so ne klimahysterische Fresse ziehen musst. Das ist doch nur eine Phase. Das mit uns. Und die geht vorbei. Und danach, nach euch dann: Wiederbegrünung der Sahara. Neue Artenvielfalt der Insekten. Kurz: Ein komplettes Make-Over.“

copy & waste fragen (sich), ob das häufige Vergnügen an Katastrophenszenarien und postapokalyptischen Perspektiven in Filmen oder Serien Anteil daran hat, Greta Thunbergs „Panik“ nicht im selben, womöglich angemessenen Maße zu teilen. Also hat z.B. Hollywood diese Panik sabotiert durch die ewige Wiederholung des Weltuntergangs? Alles nur Fiktion. Und immer dann, wenn wir uns doch mal ernsthaft mit den globalen Problemen auseinandersetzen, kommt ja auch ganz sicher das Private um die Ecke und versperrt uns die Sicht...


Von und/oder mit Roman Hagenbrock / Steffen Klewar / Hannes Schumacher / Lenard Gimpel / Lisa Kruse Produktion copy & waste Koproduktion Monologfestival 2019 / Theaterdiscounter

copy & waste entwirft seit 2007 intermediale Theaterabende und Performances, in denen es vornehmlich um die Veränderung der Stadtgesellschaften im 21. Jahrhundert geht – und um die immer diffusere Grenze zwischen Fakten und Fiktion. Das Team besteht in wechselnden Konstellationen aus Expert*innen für Schauspiel, Videokunst, Musik, Regie, Szenografie, Dramaturgie, Text und Wissenschaft. 2018 wurden sie mit dem George Tabori Preis ausgezeichnet. www.copyandwaste.de

Kartenpreise € 15,- / ermäßigt € 9,-