Vorschau


WANN HAST DU DAS LETZTE MAL AUF

DER SPITZE EINES BERGES SEX

GEHABT?

/ von Panni Néder

06 / 07 April 2018 -- 20:00 Uhr

Die Produktion thematisiert die kulturellen Unterschiede zwischen in Ost-und in West-Europa sozialisierten Menschen, fragt nach relevanten künstlerischen Inhalten in den jeweiligen Kontexten, hinterfragt eingeprägte gesellschaftliche Muster in der zeitgenössischen Politik und die Rolle von Sprache in der gesellschaftlichen und kulturellen Integration.

Von und mit Adrien Bazsó / Charlotte Mednansky / Panni Néder


SAVE THE DATE

/ der TD wird 15 !

20 April 2018 -- ab 20:00 Uhr bis spät in die Nacht


9. BERLINER HÖRSPIELFESTIVAL

/ das Festival des freien Hörspiels

27 / 28 / 29 April 2018 -- ab 20:00 Uhr

Das freie Hörspiel braucht sich an keine Konventionen zu halten, weder an redaktionelle oder technische Vorgaben oder an den wohltemperierten Schauspielerton und tradierte Ästhetiken. In diesem Sinn versteht sich das Berliner Hörspielfestival als Plattform für das innovative, freie Hörspielschaffen – für erzählerische, dokumentarische sowie sprach- oder klangexperimentelle Formen akustischer Kunst. Wer die Preise wie "Das glühende Knopfmikro" oder "Das kurze brennende Mikro" für seine Ur-Präsentationen im Rahmen des Festivals bekommt entscheidet das Publikum.


MIR IST ALLES VIEL ZU LAUT UND ALLES VIEL ZU LEISE

/ von Malte Schlösser

WIEDERAUFNAHME aufgrund des großen Erfolgs 03 / 04 / 05 Mai 2018

Ein Theaterabend zur Feier des Sowohl-Als-Auch! Verzweiflung hat keinen guten Anwalt – außer Malte Schlösser. Der inszeniert seit Jahren gefeierte Bühnentexte über ein anderes mögliches Leben im 21. Jahrhundert; Texte, die sich durch Humor und eine phantastische Sprachdichte auszeichnen. In einer utopischen Vision davon, wie es aussähe, wenn Zweifeln und Ambivalenzen mehr Platz eingeräumt würde, entwickelt er Gegenbilder zum Eindeutigkeitsterrorismus.

Text/Regie Malte Schlösser Koproduktion Theaterdiscounter / NFT – Netzwerk Freier Theater


GOG MAGOG

/ Festung Europa

Mitte Mai 2018

Die vierte und letzte Etappe der Desinformationskampagne von internil e.V. im 2jährigen Doppelpassprojekt mit dem TD nimmt alle erzählerischen Fäden und ästhetischen Erkenntnisse der vorherigen Etappen auf und verbindet sie zu einer überbordenden Abschlussinszenierung. Die Erzählung weitet sich – immer unterstützt von aktuellen Bildern, Dokumenten und Narrativen aus dem Internet – zu einer Geschichte des Untergangs der Festung Europa im Informationskrieg aus.


OTHELLO – I KNOW I’M NOT THE ONLY ONE

/ Fabian Gerhardt

WIEDERAUFNAHME aufgrund des großen Erfolgs 24 / 25 / 27 Mai 2018 -- 20:00 Uhr

Othello ist ein Stück über Rassismus und Eifersucht. Aber die Geschichte lässt sich auch anders und noch packender erzählen: als komplexe soziodynamische Verstrickung, im Abwärtstaumel vorangetrieben von Zuschreibungen. Gesellschaftliche Rollen haften an Menschen wie mit dem Fleisch verwachsene und zum Gesicht gewordene Masken. Im Mai steht die Erfolgsinszenierung und Eigenproduktion des TD wieder auf dem Spielplan!

Regie/Bühne Fabian Gerhardt Dramaturgie/Übersetzung Stefan Wipplinger


WURM UND KALB

/ Marcel Luxinger

01 / 02 / 03 Juni 2018 -- 20:00 Uhr

Die Compagnie für präemptive und nachhaltige Auseinandersetzung (PNAC) entwickelt ein Bühnenprojekt über Verantwortungslosigkeit (theatralisch), Manipulation (öffentlich), Selbstbespiegelung (narzisstisch), Sprache (politisch) und Amours fous (dreieckig) - entlang, beziehungsweise hinter den Kulissen von Friedrich Schillers "Kabale und Liebe“. Die Erotik und die Anziehungskraft von Macht, Revolution und Radikalität wirken bis hinein in unsere dauerhysterisierte Gegenwart.

Konzept / Regie Marcel Luxinger Dramaturgie Janette Mickan Ausstattung Lena Mody


SAVE THE DATE AGAIN

/ Performing Arts Festival Berlin 2018

05 — 10 JUN

Wir sind wieder Mitausrichter des PAF, schon der dritten Ausgabe, mit besonders sehenswerten Produktionen der letzten Spielzeit, Premieren und Gastspielen. Die gesamte Freie Szene Berlins lädt ein. Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden....

Das PAF wird veranstaltet vom LAFT Berlin in Kooperation mit den Spielstätten Ballhaus Ost / HAU Hebbel am Ufer / Sophiensæle / Theaterdiscounter