Mars Landing Party

Jun
2006

Die Sensation ist perfekt: Der erste Mensch wird den Mars betreten! Verpassen sie nicht den historischen Moment und seien Sie live dabei auf der inoffiziellen Mars Landing Party im Theaterdiscounter. Zwei Freizeit-Raumfahrtexperten und passionierte Realitätsverklärer, Herr Luz und Frau König, laden das Publikum zu einem Fest anlässlich der soeben geglückten ersten bemannten Marslandung. Die Weltflucht, deren Zustandekommen das Pärchen seit Jahren herbeigehofft und mitverfolgt hat ist geglückt. Im Streben der NASA nach dem roten Planeten erkennen die beiden ihre Sehnsucht, die Erde zu verlassen und dieser hinterhältigen Welt zu entkommen. Ihre Freude darüber, dass die Besatzung der Orbitkapsel „Blue Lagoon II“ dies bereits geschafft hat, wollen sie mit dem Publikum teilen.

Einen wichtigen Impuls zu Mars Landing Party lieferte das Buch „Moondust“ von Andrew Smith. Smith verfolgt darin die Biografien aller Menschen, die den Mond betraten. Er stellt fest, dass sie alle nach ihrer Rückkehr aus dem All ihr ziviles Leben nur noch mit Mühe und wenig Erfolg wieder aufnehmen konnten. Für die denkbar radikalste Weltflucht, das reale Verlassen der Erde, gibt es also kein Rückfahrtticket. Gibt es auch geistige Weltfluchten ohne Rückfahrtticket?

Genießen Sie neben kulinarischen Häppchen und erfrischenden Getränken einen lehrreichen Lichtbildvortrag über die blühende Zukunft im All und werden Sie -- falls die technischen Umstände es erlauben -- Zeuge eines exklusiven Live-Interviews mit der Crew der "Blue Lagoon II", direkt vom Mars. Anschliessend Tanz und Bar -- für überirdische Atmosphären sorgt DJ Juri Theremin, Bitte befolgen Sie den Dresscode. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Bleiben!

„I really should have stayed up there. Yes.“ Neil Armstrong


Team Anna Rebecca König (Entwicklung/Spiel) / Thomas Luz (Entwicklung/Spiel/Musik) /Christoph Moerikofer (Entwicklung und Regie) / Marion Baumgartner (Produktion)