1. Berliner Jammerwettbewerb

Mär
2005

Ganz Deutschland jammert. Überall. Zu jeder Zeit. Und wir machen mit. Beim 1. Berliner Jammerwettbewerb treten Berlins Meisterjammerer gegeneinander an und kämpfen um den heiß begehrten Jammertitel. Wenn die Teilnehmer ihren Weg quer durch Dosenpfand, Praxisgebühren, die Fußballmannschaft, Killerwespen, Ölpreise, Bildungsmisere, den schlechten Sommer 2004, die Politik, Bahnpreise, Grillverbot, fette Kinder usw. usw. jammern, brauchen wir Ihre Hilfe, um den Meisterjammerer von dem üblichen Stammtischnörgler zu trennen. Seien Sie live dabei!Und vielleicht entdecken Sie ganz nebenbei Ihr eigenes Jammertalent und sind am Ende der Jammermeister? Realisiert wird die Theatergameshow von der Südafrikanerin Yvette Coetzee, die unter anderem der Frage nachgehen will, ob in Deutschland tatsächlich mehr gejammert wird, als andernorts. Ist der Staat verantwortlich für alles, was hier schief läuft? Sind die Deutschen schutz- und hilflos den Stürmen der sozialen, politischen und religiösen Umwelt ausgeliefert? Was ist zu tun?


Mit Dieter Handler / Annika Krump / Viola Livera Ivo Lotion / Biagio Spatola Regie Yvette Coetzee Dramaturgie Matthias Ehrlicher Bühne Dirk Strunk