ZWEITAKTER: oh du geliebte meiner 27 sinne

Aug
2006

Im Gleichklang von Sprache und Musik, gesprochener Lyrik und gesungenem Lied bestreiten Silke Buchholz als Rezitatorin und der international bekannte Bariton Hubert Wild einen besonderen Klassik-Abend im Theaterdiscounter.
Konterkariert wird das hohe literarische Genre durch schräge Klänge vom Plattenteller, die von Alex Holtsch virtuos bedient werden. Darauf antworten die Stimmakrobatik von Hubert Wild und die Improvisationen des Pianisten Mark Moebius meisterlich.

Ab Blatt gesprochen und nach Noten gesungen werden Werke von Bach, Rilke, Schumann, Goethe, Schubert, Lasker-Schüler, Brahms, Ringelnatz, Hugo Wolf und vielen anderen.


Von und mit Buchholz / Holtsch / Moebius / Wild