UTOPIA TV

Mai
2016

Zum 500. Geburtstag von Thomas Morus‘ Utopia wollen wir dem Meilenstein der politischen Philosophie ein Geschenk machen: die fiktive Staatsform wird Wirklichkeit. „4..3..2..1.. und bitte!“ – Zwei Synchronsprecherinnen zappen durch die Programme, auf allen Kanälen ist Morus’ Vision wahr geworden. Ob Tatort, Talkshow, Tagesthemen: Deutschland hat den idealen Staat auf die moderne Gesellschaft übertragen und lebt, kämpft, erblüht jetzt mit und unter den Folgen. „Nicht ganz so vorsichtig, sonst aber schön!“

Mehr Utopie wagen! Die Einigkeit ist groß, dass der Kapitalismus im Grunde nur noch palliativ behandelt werden kann. Unser System hängt am Tropf, der Nachwuchs bleibt aus, in die Lücke springen rechte Populisten. „Zu langsam. Du musst schneller einsteigen.“ Mutige Gegenentwürfe sind dringend gefordert. Manchmal hilft ja der Rat eines Hochbetagten. Inwieweit auch der älteste utopische Entwurf eine Hilfestellung für die Gegenwart sein kann, wollen wir heute im Synchronstudio klären. „Danke, das wars. Jetzt haben wirs.“


Performance Katja Hensel / Tilla Kratochwil Kooperation mit Theaterdiscounter Berlin

Kartenpreise € 8,- / ermäßigt 5,-


TICKET INFO

Karten für Aufführungen am TD im Rahmen des Performing Arts Festivals (PAF) können bequem online bei reservix oder an allen Vorverkaufskassen gekauft werden. Wenn Sie mehrere Veranstaltungen im Rahmen des PAF online buchen, wird ein Rabatt gewährt.

Gerne können Sie auch über unser Ticketformular verbindlich Tickets ohne VVK-Gebühr reservieren. Alle reservierten Karten für Aufführungen im Rahmen des PAF müssen spätestens einen Tag vor der Vorstellung im Theaterdiscounter abgeholt und bar bezahlt werden. Nutzen Sie dafür bitte die

Tageskassenzeiten vom 23.-28. Mai:
Mo – Fr 10.00 bis 14.00 Uhr + Do – Sa 16.00 bis 19.30 Uhr

An der Abendkasse halten wir für spontane entscheidende Besucher ab 60 Minuten vor der jeweiligen Vorstellung ggf. Restkarten bereit.