SCHAMPARADIES // DAS LEBEN EINES HALBEN HÄHNCHENS

/ von Sina Ahlers // Sarah Kilter

Feb.
2019

/ von Sina Ahlers // Sarah Kilter

Erstmalig findet das UdK-Festival neuer Stücktexte (zuvor bekannt unter dem Namen "wildwuchs") am TD statt. In Werkstattinszenierungen kommen Stücke junger Autorinnen und ein kompletter UdK-Schauspieljahrgang auf die Bühne. Der TD inszeniert und präsentiert in einer Doppelvorstellung:

SCHAMPARADIES
Sina Ahlers wagt sich an die Scham; an den Komplex aus körperlicher Schutzreaktion, Angst, Intimität. Was füttert die Scham? Was vermag sie zu besänftigen? Ist Schämen politisch? Zwei junge Männer eröffnen ein Restaurant direkt an einem Kanal. Arbeit und Privatleben der beiden liegen derart nah beieinander, dass sie bald kollabieren. In der Wohnung darüber wohnt eine Mutter mit ihrer Tochter. Ihre Wünsche sind heimlich; ihre finanzielle Lage drängt sie in eine Ecke, in die kaum Licht fällt...

DAS LEBEN EINES HALBEN HÄHNCHENS
“Ich bin rumgerannt, zu viel rumgerannt und es ist doch nichts passiert,“ denken sich die vier. Das ist ja erst mal was Sympathisches. Das geht uns ja allen so. Es gab mal eine Zeit, da habe ich geglaubt, dass man zuhören muss. Dass man im Zuhören dann irgendwann versteht. Um dann zu erkennen, dass es auch Leute gibt, die nichts zu sagen haben, weil zu spät begonnen wurde zuzuhören. So kommt ja niemand auf die Welt. Aber deswegen kann ich davon auch nicht erzählen. Damals, als ich noch glaubte, hoffte ich, ich wäre allen ein Stück voraus.


Mit Zainab Alsawah / Paulina Bittner / Manuel Bittorf / Linda Blümchen / Franziskus Claus / Ruby Commey / Robert Flanze / Tim Freudensprung / Bineta Hansen / Max Schimmelpfennig Bühne Matthias Müller Technik Andre Kaiser Licht Christan Wiesniewski Text Schamparadies Sina Ahlers Musik Schamparasies Johannes Tuchelt Kostüme Schamparadies Sophie Peters Regie Schamparadies Fabian Gerhardt Text Hähnchen Sarah Kilter Kostüme Hähnchen Anne-Sophie Robrahn Regie Hähnchen Georg Scharegg Ausstattung Matthias Müller Dramaturgische Begleitung UdK Marion Hirte / John von Düffel Dramaturgie TD Michael Müller Dramaturgie HOT Bettina Jantzen

In enger Kooperation präsentieren Theaterdiscounter, Hans Otto Theater Potsdam und die Studiengänge der UdK insgesamt drei Texte. FREIE CHRISTEN von Peter Neugschwentner ist als 3. Werkstattaufführung mit den zwei TD-Stücken am 23 März in Potsdam zu sehen.

Sina Ahlers wurde 1990 in Stuttgart geboren. Erste eigene Texte auf Slam-Bühnen Deutschlands und der Schweiz. Gründungsmitglied des Rohbautheater Kollektivs. Ihr erstes Stück Medea. Klang. Körper. wurde 2017 im Rahmen der Werkstatt Neue Stücke am BAT Berlin gezeigt.

Sarah Kilter wurde 1994 in Berlin geboren. Seit 2016 studiert sie Szenisches Schreiben an der Universität der Künste Berlin. Davor absolvierte sie mehrere Regiehospitanzen unter anderem am Schlosspark Theater und am Deutschen Theater.

Kartenpreise € 15,- / ermäßigt € 9,-