On Ice

von Maija Hirvanen

Jun
2014

/ von Maija Hirvanen

Performance auf Englisch ( English description here >>> )

Treffen Sie Miss „Go For It“! Mit Humor gerüstet skatet die Performerin als Cheerleaderin außer Kontrolle über die spiegelglatte Oberfläche einer Identitätssuche zwischen Zuschreibungen und Anforderungen an Weiblichkeit und Menschheit. Sie folgt einer Art Drehbuch durch 49 Aktionen, 49 Bewegungsabläufe und auch etwas Geschrei. Was dabei herauskommt, ist eine positive, aber kritische Auseinandersetzung mit einer Kultur des „shouting & moving“ auf dem Eis und im Leben.

Die Soloperformance der Choreographin Maija Hirvanen speist sich aus ihrer Zeit als Cheerleaderin für das Turun Palloseura National League Eishockeyteam. Diese widersprüchlichen, teils absurden Erfahrungen, die sie parallel zu ihrem Kunsthochschulstudium machte, bilden die Basis für das für Anna-Maija Terävä konzipierte Solo, das sich um eine aus dem Gleichgewicht geratene Protagonistin dreht: Es geht um Leistung und Erfolg, um den Akt des Anstarrens und den Vorgang des Loslassens.

ON ICE funktioniert dabei wie ein Comic Strip, der sich aus Episoden und assoziativen Bildern zusammensetzt:

10 000 people are following an ice hockey game of the Finnish National League teams TPS and HIFK. I’m stepping on the ice with the other cheerleaders, with my very high heels. I clap my hands, Joan Jett’s version of “Shout” is played out loud, a smoke machine pushes clouds inside the light spectacle. The air smells of testosterone, cold beer and popcorn. I’m running on a feeling of strangeness. I’m here, now, but placed outside of myself, alone amongst others. I’m an object to look at. The audience hurrays when the players skate on the ice. I’m a black cobra. I’m inside a wrong skin. (Maija Hirvanen)


Im Rahmen von
FESTIVAALI! - DIE FINNEN SIND UNS FREMD
Finnisches Performance Festival


Tanz / Performance Anna-Maija Terävä Choreographie/Regie/Text/Sounddesign Maija Hirvanen Lichtdesign Heikki Paasonen Produktion Zodiak Center for New Dance / Maija Hirvanen Fotos Aada Niilola Grafikdesign Antti Ratinen Gefördert durch The National Council for Dance Mit Unterstützung durch Residenzen bei Impulstanz Festival, Wien / Weld, Stockholm / Saari Residence in Mynämäki, Finland

Maija Hirvanen studierte an der Helsinki University of Arts und an der Turku Art Academy. Sie lebt als Choreographin und Performancekünstlerin in Helsinki. Hirvanen versucht die Möglichkeiten von Choreographie zu erweitern und richtet ihr künstlerisches Interesse u.a. auf die Verbindung von Kunst mit unterschiedlichen Glaubenssystemen, auf kollaborative Prozesse kultureller Praxis, auf Performance als kollektives Gedächtnis, die Verbindung von Performance mit Alltagsmedien und auf Techniken des Um-Lernens. ON ICE wurde erstmals am Zodiak Center for New Dance in Helsinki 2009 aufgeführt und war im Anschluss auf Europatournee. 2014 wird die Performance in einer neuen Fassung weitergeführt, sie hat sich in den letzten Jahren durch Aufführungen an verschiedenen Orten und die Begegnung mit unterschiedlichen Zuschauergruppen beständig verändert und weiterentwickelt.

Ein Festival des Theaterdiscounter Organisation Michael Müller Presse Kerstin Böttcher Technische Leitung Robert Wolf In Zusammenarbeit mit New Performance Turku Festival www.newperformance.fi – Christopher Hewitt Mit freundlicher Unterstützung / Dank an Finnland-Institut in Deutschland / Finnische Botschaft Berlin / COOL2014-Satellitenprogramm / Finnland. Cool. / Svenska kulturfonden / Polnisches Institut Berlin Medienpartner taz – die tageszeitung / Theater der Zeit



Einzeltickets € 13,- / ermäßigt € 8,-
Tageskarten € 15,- / ermäßigt € 10,-
Festivalpass € 25,- / ermäßigt € 15,-