JUBILÄUM: DER TD FEIERT 15.

/ Partynacht mit Werkschauen, Musik und Gästen

/ Partynacht mit Werkschauen, Musik und Gästen

15 Spielzeiten volles Programm. Wir kooperierten, produzierten, kündigten an, stritten um relevante neue Formen und Fakten. In einer langen Nacht zeigen Mitstreiter*innen aus allen Zeiten des TD Szenen und Musik aus ihren aktuell und verstreut entstehenden Arbeiten als Teile eines großen, ideellen Netzwerks der Start-Up-Spielstätte.

Der Name war 2003 Programm: Im Theaterdiscounter ging es nicht um hochkulturelles Brimborium, sondern das Produkt selbst: neue Autor*innen, junge Theatermacher*innen, relevante Themen, Recherchen, Diskurse und Festivals. Wir erforschen neue Arbeitsweisen im Theaterbetrieb und andere Präsentationsformen in Zeiten wegbrechender Illusionen.

Die Stadt hat sich seither verändert; der Theaterbetrieb jenseits eines immer noch prekär arbeitenden freien Produktionshauses im Spekulationshotspot Mitte von Berlin ebenfalls. Das freie Theater wird künftig eher zum Modell als zur Ausnahme.

Zusammen mit offiziellen Gästen, älterer Verwandschaft und der noise-rap-improvisation-psychedelic-math-rock-Band 13 YEAR CICADA verwandelt der Teenager TD seine Geburtstagsfeier in eine berauschendes, nach hinten offenes Gelage mit Kommen, Gehen oder Bleiben.

Die Komödie am Ku’damm, die Schaubühne am Lehniner Platz, Kampnagel, Theater Bielefeld, die Brechttage, Deutschlandfunk Kultur, Impulse, Schauspiel Leipzig – alle schicken sie hastig aber herzlich verpackte Geschenke in Form von Songs, Szenen aus ihren Inszenierungen, Couplets, Ständchen und humoristisch verpackte Ermahnungen für den rasant Adoleszierenden und seine wilden Freunde.


Zum Event bei Social Media...


"Sektkorken und wilde Tage: Der TD ... muss eine Mietverdoppelung verkraften...bewährt sich aber mit bewundernswerter Beharrlichkeit als Plattform für Entdeckungen" Patrick Wildermann für Tagesspiegel (23.04.2018)

TD Gründer Georg Scharegg zum Jubiläum auf rbb inforadio (20.04.2018)

Kultursenator Dr. Klaus Lederer gratuliert (20.04.2018)

Esther Slevogt zum Jubiläum taz.plan (19.04.2018)

"15 Jahre mit ausgestrecktem Mittelfinger" – neues deutschland zum Jubiläum (20.04.2018)

15 Jahre Theaterdiscounter: Am Freitag wird gefeiert Interview mit Georg Scharegg auf kulturradio vom rbb (19.04.2018)

"...eine Berliner Institution" Tom Mustroph über den TD in der zitty 16/2018 (19.04.2018)


Ehrengast & Eröffnungsrede Senator für Kultur und Europa Dr. Klaus Lederer

Mit Marie Bues & Niko Eleftheriadis (abgesagt) / Anja Caspary & Patrick Wengenroth / copy & waste: Roman Hagenbrock & Steffen Klewar / internil: Marina Miller-Dessau & Arne Vogelgesang / Misha Cvijovic & Peter Lohmeyer / Eva Löbau / Felix Lüke & Anna-Sophie Lühmann / Bernd Matzner & Sabine Drexler & Nadine Kose & Wiebke Marla / Charlotte Mednansky & Panni Néder & Adrienn Bazsó / Valerie Oberhof & Vanessa Stern / post theater: Max Schumacher & Hiroko Tanahashi / Michi Maxi Schulz & Angela Buckingham & Jaron Löwenberg / Cornelius Schwalm & Katharina Bellena / Verena Unbehaun / Leopold von Verschuer & Aurélie Maurin / Hubert Wild & Privatoper / Tobias Rausch & Marc Sinan & Manuel Viehmann & Nohad Becker u.a.

Regie das ganze Theaterdiscounter Team Dramaturgie mal wieder keiner Raum die Technik Musik* 13 Year Cicada (Zooey Agro / Christopher Hotti Böhm / Philip Theurer) / Tear Pop to Shreds Projektion Lichtkollektiv DUNKELSTROM Produktion alle die dabei waren und sind Koproduktion das Publikum Sponsor einhorn


*happy to announce party music +++ live +++ 13 Year Cicada with great teenage energy. from noise to rap to impro / extended vocal techniques to psychedelia / fluffy synth-pop to in-your-face math-rock anything. a precious fertilizer! +++ ab 00 Uhr legen auf +++ Tear Pop to Shreds: disco not disco edition. tommy & rob (rhythm section of both BIG EATER & Tanning Bats) will put on a fine selection of post-punk / funk / mutant disco / afrofunk tunes, with excursions into french wave, early rap and kraut jams. it's all about the groove!

Eintritt frei