Jim, Jack, Bob & Katie & das Tier

Nov
2007

Science Fiction Dschungelcamp Drama von Katerina Poladjan

Eine einsame Insel. Ein Dschungel. Ein Team von Forschern. Jim, Jack, Bob und Katie. Ihr Auftrag ist die Erforschung eines Kraters in der Mitte der Insel. Hier soll ein Ufo gelandet sein. Jim, Jack und Bob sind auf Spurensuche, Katie hat sich ausgezogen und ist am Wasserfall.

Die Lage ist unübersichtlich und die Bedingungen balancieren am Rande des Erträglichen. Man steckt fest. Mitten im Herzen der Finsternis bleibt die Forschungsarbeit spekulativ und die Nahrungsmittel werden knapp. Und plötzlich tritt ans diffuse Tageslicht, was vorher niemand geahnt hatte.

Fünf Schauspieler erspielen sich frontal und schonungslos die Irrungen des Forscherteams und nicht selten hilft nur noch der Griff zur Missionsgitarre, um mit einem gewaltsamen Lied die Situation zu klären.

Das Science Fiction Dschungelcamp-Drama nutzt die Spielarten amerikanischer B-Movies, streift in rasendem Tempo die Seifenoper und kollidiert bei voller Fahrt mit einer Brecht-Gardine, um eine ausweglose Expedition der Forscher zu sich selbst zu zeigen.


Mit Katerina Poladjan / Lisa Overmann / Sascha Rotermund / Herbert Schöberl / Harald Weiler Von Henning Fritsch (Regie) / Anke Phillipp (Ausstattung)