HEAL THE WORLD DISCO

14. Nov.
Do, 21:30
23. Nov.
Sa, 21:30
Do., 14. Nov. 21:30 / Sa., 23. Nov. 21:30

Der Eisbär auf der Scholle, das Schlauchbootwrack im Mittelmeer, der Orang-Utan auf dem Abstellgleis – das drohende ökologische und zivilisatorische Inferno ist aufgeladen von visueller Symbolik. Doch klingt es auch? Wie walten Songwriterinnen ihres sybillischen Amtes? Schlüpfen Sänger in die Rolle des Auguren? Welchen Beitrag leistet die Popmusik zur Semiotik des Katastrophe Lothar Berndorff (Ein Hit ist ein Hit) befragt die Hitlisten in einem exklusiven illustrierten „Heal the World“ DJ Set, selbstverständlich in mono. Es darf mitgesungen und getanzt werden!



Tageskarte Mi / Do / So 15,- / erm. 10,- € / alg II*berlinpass 8,-

Tageskarte Fr / Sa 20,- / erm. 15,- € / alg II*berlinpass 12,-

Zwei Tage nach Wahl 30,- / erm. 20,- € / alg II*berlinpass 18,-

Einzeltickets 12,- / erm.8,- € / alg II*berlinpass 5,-

Wir empfehlen den Kauf von Tagestickets.

Einzeltickets erhalten Sie nach Verfügbarkeit nur an der Abendkasse.

Monologfestival Konzeption & Kuration Janette Mickan / Michael Müller Raumkonzept Silke Bauer Presse björn & björn – Talea Schuré Produktionsleitung Imma Scarpato Grafik Christiane Patic / Christin Striegler Fotografie Dejan Patic Öffentlichkeitsarbeit Katarina Šakic Technische Leitung Anne Hübschmann / Stephan Mäusel Dokumentation Christopher Hewitt Produktion & Festivalteam Theaterdiscounter Gefördert durch Senatsverwaltung für Kultur und Europa Medienpartner taz - die tageszeitung / Theater heute / zitty