GLÜHENDE LANDSCHAFTEN

/ freie deutsche Radikale

Sep
2015

/ freie deutsche Radikale

Die Zeiten sind hart für friedliche Bürger. Dabei sah doch alles so gut aus. Wir waren wieder wer, in Fußball und Export. Integration war ein wohlklingendes Zauberwort. Bertelsmann und Xavier Naidoo riefen uns zu: „Du bist Deutschland“, und sie hatten Recht. Dem Euro ging es gut, Ägypten war ein Urlaubsland, im Internet waren Pornos der größte Kick, am Mittelmeer suchte man noch Muscheln und keine Leichen, die Marktwirtschaft war noch sozial. Es gab sogar Leute, die nach Sachsen fuhren, um Urlaub zu machen. Was ist da nur passiert?

Der ganze schöne Hausfrieden geht kaputt. Desintegration ist das Gebot der Stunde, das wöchentliche Enthauptungsvideo ist der heiße Scheiß auf dem Schulhof. Die Online-Kommentarbereiche unserer Zeitungen sind ein Schlachtfeld. Auf den Straßen kämpfen Salafisten gegen Counterjihadisten, Hooligans gegen Salafisten, besorgte Bürger gegen die Islamisierung ihres Nationalgefühls durch die Lügenpresse. Deutsche Nazis bauen Barrikaden gegen deutsche Polizisten. In Syrien sprengen sich Landsleute in die Luft, zu Hause zünden sie Flüchtlingsunterkünfte an. WTF? Deutschland ist ein Land von Einzelfällen und ihren Helfern.

Pünktlich zum Anbruch des deutschen Herbstes 2015 lädt internil auf denAbenteuerspielplatz des politischen Internets. Mit ihrem Publikum surft die kulturschaffende Bezugsgruppe durch Texte, Streitgespräche, Bilder, Lieder und Videos verschiedener radikaler Lager. Dafür rüsten die Performer_innen ihre Körper auf, damit sie den postpolitischen Wahnsinn aushalten, und entwickeln ein Szenario, das ausgewähltes Propagandamaterial auf dem Boden der FdGo und in Echtzeit verarbeitet. Aber natürlich darf dabei auch die Unterhaltung dabei nicht zu kurz kommen! Freuen Sie sich mit uns auf einen informativen und unterhaltsamen Abend zwischen Reichsbürgern und Postautonomen, Neurechten und Altnazis, Jihadisten und Counterjihadisten, Antideutschen und Antiimperialisten, Infokriegern und „besorgten Bürgern“.

GLÜHENDE LANDSCHAFTEN from internil on Vimeo.


Performance Patrick Heppt / Katharina Haverich / Marina Miller Dessau / Jessica Schwan / Arne Vogelgesang Sound Christopher Böhm Programmierung Holger Heißmeyer Produktionsleitung ehrliche arbeit_freies kulturbüro Foto Nils Bröer Eine Produktion von internil in Kooperation mit Theaterdiscounter Berlin Gefördert aus Mitteln des Regierenden Bürgermeisters von Berlin – Senatskanzlei, Kulturelle Angelegenheiten / Kulturstiftung des Freistaates Sachsen Mit freundlicher Unterstützung durch Theaterhaus Mitte

internil produziert seit zehn Jahren Performances und Installationen mit oft ungewöhnlichen Materialien und Medien: Architektur, Graffiti, Musik, Video, Fernsehen, Internet. 2014 wurden Konzepte mit dem Bremer Autoren- und Produzentenpreis sowie einem flausen-Forschungsstipendium und einer Fleetstreet-Residenz honoriert. NEUE LIEBE war im Dezember 2013 im Theaterdiscounter zu sehen und wurde beim Festival 100° 2014 mit einem Jurypreis ausgezeichnet und zu Gastspielen und Festivals eingeladen. Der TD zeigte von internil 2014 UNTERGRUND als Auseinandersetzung mit dem NSU, 2015 das Extremismus-Coaching ANDERS.


Kartenpreise € 13,- / ermäßigt € 8,-

Publikumsgespräch am 17. September in Zusammenarbeit mit