Die Nachwuchsschauspielerin NRWs 2005 präsentiert 2010: Die Große Beichte - Ich bin doch kein nachwachsender Rohstoff

Jun
2010

Die Nachwuchsschauspielerin NRWs 2005 ist verschwunden. Seit sie ihr Festengagement an den städtischen Bühnen Kölns verlassen hat, fehlt von ihrer raumfüllenden Präsenz auf deutschen Bühnen jede Spur. Dabei hatte das bevölkerungsreichste deutsche Bundesland doch so große Hoffnungen in sie gesetzt -- 2000 Euro wertvoller Steuergelder. War diese Investition eine spekulative Blase?

Welche Rollen sind ihr noch zuzumuten, wie viel Fragilität als Fremdzuschreibung kann sie aushalten? Riesige Rehaugen, ein blasser elfenhafter Teint und langes rotblondes Wellenhaar verfolgen die Nachwuchsschaupielerin bis in ihre dunkelsten Träume. Ist sie tatsächlich einem Geldkomplex erlegen? Hat sie mit ihren Selbstvermarktungsstrategien ein zu hohes Risiko in Kauf genommen? Ist diese Frau überhaupt liquide? Und wenn ja, wer garantiert uns die Echtheit ihrer Tränen?

Die große Beichte ist nur der erste Teil einer Dodekalogie des Grauens, aber wenn Sie den nicht gesehen haben, verstehen Sie den Rest erst recht nicht.


Von und mit Vanessa Stern und als Gast René Michaelsen

Aufführung im Themenschwerpunkt Frauen spielen Frauen!