Das Houdini-Gen

>Meyer&Kowski

Okt
2012

>Meyer&Kowski

im Rahmen des Monologfestival 2012

Ein Schauspieler, zwei Figuren, ein Doppelmonolog. Felix Knopp wird zwei Erlebnisse wiederbeleben, die er selbst einmal als Zuschauer hatte und die ihn nicht mehr losgelassen haben. Zwei Geschichten, die erzählt werden müssen, zwei Portraits, die entstehen: Ein Entfesselungskünstler trifft auf einen Bildermacher. Beide treiben ihr Werk, jeder auf seine eigene Art, an die Grenzen der menschlichen Phantasie. Meyer&Kowski, unbeirrbar im Sammeln von Chroniken obskurer Randexistenzen, präsentieren ein Diptychon und zwei Variationen über die Frage: Können wir uns selbst entkommen?


Von: Meyer&Kowski Mit: Felix Knopp www.meyerundkowski.de