Boulevard Berlin mit Ernst Molden

Jun
2007

mit Ernst Molden

Pünktlich zum Sommeranfang sind zwei Künstler aus dem schönen und fernen Wien bei der dritten Ausgabe von BOULEVARD BERLIN zu Gast, um uns (vor allem) mit ihren musikalischen, und literarischen Werken zu beglücken.

Ernst Molden, einst von der Wiener Szene-Zeitschrift Falter zum Leonard Cohen von Wien getauft, ist auf den ersten Blick das, was man als einen klassischen singersongwriter bezeichnen könnte. Bei genauerem Hinhören stellt man dann aber zweifelsohne fest, dass solcherlei Schubladen für sein musikalisches und literarisches Schaffen doch um einiges zu klein ausfallen. Nicht nur sein wachsendes Publikum auch die Presse ist sich über die Qualitäten seines jüngst erschienen Albums einig:

Wie nur wenigen gelingt es Ernst Molden, Literatur und Musik zu kleinen Kunstwerken zu verbinden. Seine Songs erschaffen gewissermaßen Parallelwelten, sie sind wie surreale Kurzfilme, die dennoch vom Hier und Jetzt erzählen. (ORF, 04.12.06)

Ernst Molden selbst gibt folgenden Ausblick auf sein exklusives Showcase im Theaterdiscounter, das er zusammen mit einem seiner musikalischen Weggefährten bestreiten wird:
"es würde mich glücklich machen, wenn wir den abend zu zweit gestalten. und schön wird?s auch: stephan (unter seinem alias LEROY SIMMERING) spielt eingangs ein paar seiner eigenen songs (wunder-wunderschön, hörs dir mal an unter www.myspace.com/alifeasongacigarette), dann komm ich mit meinen liedern, habe auch geplant, eine blutige wiengeschichte aus meinem roman AUSTREIBEN vorzulesen, dann steigt der stephan am bass ein, wir machen was zusammen und liefern ein furioses finale, etwa mit dem lied DIE ALTE ENGELMACHERIN. ein blockbusterprogramm insgesamt"

BOULEVARD BERLIN: Die neue Präsentationsplattform für ausgesuchte Unterhaltsamkeiten vom Hörspiel bis zum Live-Konzert, von der (Tanz-) Performance bis zum Late-Night-Talk. Als Gastgeber, Jäger und Sammler kehrt Patrick Wengenroth an seine frühere Wirkungsstätte, den Theaterdiscounter, zurück und lädt Sie regelmäßig und herzlich ein, exklusive Raritäten des Performativen zu besichtigen?


Mit Ernst Molden / Leroy Simmering Gastgeber Patrick Wengenroth