Abstecher! (Landesbühne Berlin)

Apr
2006

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Sie ins Theater gehen? Wann hatten Sie ihren letzten Orgasmus? Soll ich meine Gen-Firma Mama oder Papa nennen? – Keine Angst, Sie müssen nicht antworten, denn das übernehmen bei ABSTECHER! die Schauspieler. Diese haben sich vorgenommen, aus der Rolle zu fallen und das Fragen zur Leitdisziplin eines theatralen Arrangements zu machen, das ohne Figuren und ohne Stücktext auskommt. Auf der Bühne präsentieren sich Privatpersonen, die auch Schauspieler sind. Während private Biographien auf konkrete Fragen treffen vermischen sich reale Körper und phantastische Antworten zu Figuren, die echt sind! 1. Alles ist fragwürdig! 2. Jede Frage erfordert eine Antwort! 3. Wahr ist, was im Augenblick wahr erscheint!

Souverän, gehetzt, spontan und in die Enge getrieben präsentiert sich die Fragegesellschaft ihren Zuhörern: Ist das ein Gespräch unter Freunden? Eine Show? Ein Verhör? Sicher ist nur, es wird scharf geschossen: Klar, schonungslos, präzise, aber nicht ohne emotionale Kompetenz. Eine obszöne Realität!


Von und mit Silke Buchholz / Angelika Hofstetter / Mirko Böttcher / Marin Caktas